Zoom, DAZN und Co.

Obigen Eimer bieten wir hiermit noch einmal gegen Höchstgebot zum Kauf an. Ansonsten warten wir weiter auf die zündende Geschäftsidee, mit der wir auf unserer Website Millionen verdienen werden.

Fest steht, dass Corona und Digitalisierung Weiterentwicklung geradezu aufdrängen. Womit ich erst an zweiter Stelle meine, dass ich Hertha lieber per DAZN hinterm heimischen Ofen als im Stadion Kantersiege einfahren sehe. 7 Tore in 2 Spielen, wo gabs das schon mal? Kein Anstehen, keine ermüdenden Sicherheitskontrollen.

Viel interessanter finden wir, dass Yoga-Kurse auch zuhause konsumiert werden können (und nicht nur die), und mancher Sportlehrer oder Kursusleiter auf den Gedanken kommen wird, dass das Zoomen endlos viel lukrativer ist, als sich täglich in der miefigen Sporthalle zu prostituieren. Eine Tendenz, die sicher auch andere Branchen erfassen wird.

Fortsetzung ASAP …

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.