Träum ich, oder wach ich?

Mit dieser Weltsensation hatten wir nicht gerechnet. Trudel (26) und ich verbringen derzeit eine Herbstwoche in einem kleinen Hotelchen bei Lüneburg. Und als wir gestern zum Frühstück in den Garten kamen, grasten dort vier Zebras nach Herzenslust …

Fortsetzung folgt kürzlich …

Selbstverständlich können meine Beiträge zu Vernunft und Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.