Teppichklopfen eingeschränkt

Das ist jetzt mal echt bitter. Meine Frau Gertrud (29) darf in unserer neuen Mietwohnung Teppiche und Decken nur noch in einer begrenzten Kernzeit freitags und sonnabends klopfen.

Auf meine diesbezügliche Beschwerde bei der Hausverwaltung erhielten wir die Antwort, dass diese Anweisung auf dem Hinterhof bereits seit über 100 Jahren bestünde und sich bisher noch kein einziger Mieter vor uns darüber beklagt hätte. Wir mögen doch bitte Verständnis entwickeln, zumal wir durch den fraglichen Anschlag letztlich ja auch selbst in den Genuss begrenzter Ruhestörung kämen.

Wegen dieser doch recht einschneidenden Restriktion habe ich Gertrud (29) fürsorglich angeboten, auf das ohnehin sehr viel pflegebequemere Laminat umzusteigen. Zumindest, was die Teppiche anbelangt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.