Strandgut

Diese glibberigen Muscheln liegen auf der Wattseite der Insel Sylt zu Tausenden am Strand herum. Während das Stück dann als Auster, auf Eis, mit einer zusätzlichen Zitronenscheibe und einer Ecke Pumpernickel im nächsten Restaurant 4,50 € kostet.

Der Aufschlag ist in Prozent nur schwer auszurechnen. Kein Wunder, dass es am Strand nicht nur von Muscheln, sondern erst recht von Spaziergängern nur so wimmelt. Selbst bei Dauerregen. Die Gastronomen unter ihnen sind an der heruntergezogenen Hutkrempe zu erkennen.

Noch kurz und allgemeinbildend zur Rechtschreibung: wimmeln von, nicht wimmeln vor …

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.