Beiträge

Zwei Gesichter

Nervenschonend war es nicht, sondern wieder ein absoluter Krimi; allemal. Wir hatten diesen Sieg von Alba in der Euroleague effektiv nicht eingeplant und waren deshalb zuhause geblieben. Ausnahmsweise. Vor dem Fernseher. Bei Magenta Sport.

In der ersten Halbzeit glaubten wir dann, dass das Schicksal nach Hertha nun auch bei Alba zugeschlagen hätte. Ein Hühnerhaufen war nix dagegen. Absolut grotte. Hilflos. Dass sich das Spiel in der zweiten Halbzeit noch einmal komplett drehen könnte. schien völlig ausgeschlossen. Und desto unfassbarer der Wandel nach der Pause.

Ich kann auf ein abgebrochenes Studium der Sportpsychologie zurückblicken. Viel ist davon in den Jahrzehnten offenbar nicht hängengeblieben. Sicher war das “Momentum” damals auch noch ein absolutes Fremdwort. Was jetzt hier passierte, waren ein paar erfolgreiche Szenen nach Wiederbeginn, die Alba das Selbstvertrauen wiedergaben, dem Gegner Istanbul dasselbe raubten und das Match komplett auf den Kopf stellten.

Wahnsinn und eben wohl nur psychologisch zu erklären. Vielleicht aber genau das, was mir als in die Jahre gekommenem Sportfan den Spaß an der Sache bewahrt hat. Eine jahrzehntelange Leidenschaft. Und insofern viel mehr als nur ein unerwarteter Sieg von Alba in der Euroleague.

(Foto adobe_stock 229552587 melita)

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

Endlich wieder Alba!

Endlich wieder Alba, endlich wieder gesund essen!

Die Basketballer von Alba haben uns gestern Abend wieder begeistert. Schnelles Spiel, tolle Pässe und endlos viele Assists.

Dazu beste Luft in leider immer noch leerer Halle. Wir freuen uns auf die neue Saison.

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

Sabbatical mit 74

Jetzt kam ich mir doch plötzlich sehr alt vor. Trainer Aito (74) von Alba möchte ein Sabbatical einlegen. Ich bin 67 und mache das schon seit 2 Jahren!!! Womit ich mir bis heute gar nicht so schlecht vorkam. Aber nun!

Wer die Entwicklung um deutschen Basketball ein wenig mitverfolgt hat, wird sich vor 4 Jahren die Augen gerieben haben, als ein damals 70jähriger Spanier das sportliche Ruder bei Alba Berlin übernahm. In seiner sportlichen Karriere hatte er sich zweifellos endlos Lorbeeren erworben. Aber so ganz jugendfrisch sah er nicht mehr aus, mit sonderlich Temperament schien er auch nicht gesegnet. Aber was er dann menschlich und sportlich abgeliefert und eingebracht hat, hat größte Anerkennung und geradezu Bewunderung  verdient. Er hat die Mannschaft in den deutschen und europäischen Wettbewerben und auf endlosen Reisen begleitet und entwickelt, Talente erkannt und integriert und sich um Alba und den deutschen Basketball verdient gemacht, wenn er dieser Tage verkündet hat, ein Sabbatical einlegen zu wollen.

Wir haben Aito Renesis aus unserer Entfernung des Zuschauers und Fans verfolgt, am Spielfeldrand und in der Diskussion der Presse, und er ist uns danach in sportlicher und menschlicher Hinsicht geradezu als einmaliges Vorbild erschienen. Jetzt mit 74 ein Sabbatical? Eine Auszeit, vorübergehende Freistellung, Schaffens- und Kunstpause, Atemholen? Man will es kaum glauben, dass er eine nochmalige aktive Rückkehr offenbar nicht ausschließt. Ein Denkmal hat er sich bei Alba und in Berlin mit Sicherheit gesetzt.

Und wir kommen uns dem gegenüber … ganz schön alt vor.

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

Peyton verlässt Berlin

Wenn es ein amerikanischer Profi fünf Jahre lang bei Alba ausgehalten hat, dann hat das Seltenheitswert. Jetzt geht Peyton. Und damit ist die spannende Zeit eingeläutet, in der wir als Zuschauer neugierig auf weitere Abgänge und auf Neuzugänge für die nächste Saison warten.

Jedes Jahr wieder dasselbe Schauspiel zwischen den Saisons, wer kommt, wer geht.

Beitrag folgt kürzlich…

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

 

ALBA Deutscher Meister

Ich möchte mich hier keineswegs in den Vordergrund rücken. Ich bin ein eher besonnener, intellektueller Typ und habe es nicht nötig, meine zahlreichen Verdienste zur Schau zu stellen. Im vorliegenden Fall muss ich allerdings öffentlich mutmaßen, dass ALBA den heutigen Sieg im Finale um die Deutsche Basketball-Meisterschaft nicht zuletzt mir verdankt.

Gerade vor 4 Wochen bin ich als Mitglied bei ALBA eingetreten, was der Mannschaft den nötigen Rückenwind verschafft haben dürfte. Einen guten Riecher habe ich auf jeden Fall gehabt. Und ich darf mir mit aller Berechtigung das Meistertrikot überziehen.

Fortsetzung folgt kürzlich…

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

 

Sport und Spargel

Das war gestern eine absolute Super-Kombi! Spargelessen mit ständigem Blick aufs iPad und den zweiten Sieg von Alba im Finale um die deutsche Basketball-Meisterschaft.

Beitrag folgt kürzlich…

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich dargauf und danke dafür im Voraus!

Der Oberknüller

Wir gehen wieder in die Vollen und lassen es mörderisch krachen. Was sind wir wieder unternehmungslustig? Wir haben Tickets für das zweite Finalspiel von Alba gegen Bayern München ergattert.

Altersbedingt sind wir alle schon doppelt geimpft. Wir müssen nur irgendwie zur Halle kommen, was wir schaffen werden. Maske über die Nase. Bierkonsum vorher und nachher. Während des Spiels wird jedem Zuschauer gratis eine Wasserflasche gereicht.

Endlich wieder ein Basketballspiel live in der Halle. Wir merken, was wir monatelang vermisst haben. Nun brauchen wir nur noch einen Sieg der Albatrosse!

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

Blowout

Preisfrage: Was ist ein Blowout, und welchen hat Alba am Wochenende gelandet?

Alba hat den Erzrivalen Bayern München grandios mit 100:62 abgefertigt, was das Organ des Deutschen Basketball-Bundes überschwenglich einen Blowout nennt. Und das wollen wir doch unbedingt einmal nachschlagen. Wir haben die Chance, unseren Wortschatz zu erweitern, Details folgen kürzlich…

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!

Spielzeug

Ich habe das Glück der abwesenden Systemrelevanz. Was an meinem Selbstbewusstsein nagt, aber eine grandiose Narrenfreiheit gewährt. Trudchen und ich haben jede Menge Freizeit, die wir uns mit jedem denkbaren Unsinn vertreiben könnten.

Natürlich verfolgen wir auch aus dem Augenwinkel, welche Furore Spielesoftware und einschlägige Konsolen machen, die im Internet zu Höchst- und Raritätenpreisen angeboten werden und die Aktienkurse der Hersteller Sprünge machen lassen. Nach oben und nach unten.

Aber irgendetwas scheint uns dabei abzugehen. Wir zählen offenbar zur ganz besonderen Spezies derer, die noch nie eine einzige Taste eines solchen Spiels betätigt haben. Sieht man mal von Nintendos “Super Mario Bros” ab; aber das dürfte um die 35 Jahre her sein. Unsere Kinder wollten unterhalten werden. Ipad und iphone hatten Vorgänger.

Rückblickend finden wir das umso bemerkenswerter, als wir die büroliche Anwendung von Computern von Anfang an und über nunmehr diverse Jahrzehnte aktiv und begeistert begleitet haben. Dabei haben sich Computer, Fernseher und verwandte Devices immer mehr aufeinander zuentwickelt. Und auch ohne Spiele kann Langeweile kaum mehr aufkommen.

Nix, was nicht auf Fernseher, Computer und mobilen Geräten angestellt werden kann. Und wir machen insofern einen Sprung, als wir uns für Magenta Sport der Deutschen Telekom begeistern können. Computerspiele ganz anderer Art. Wir sind über die letzten Corona-Monate ganz große Fans geworden. Ob Fußball, Eishockey, Basketball usw., nix, was hier nicht angeboten wird. Live und in Farbe!

Fortsetzung folgt kürzlich …

 

 

Was ist ein Kantersieg?

Vornehmste Aufgabe unseres Blogs ist, der und speziell unserer eigenen Allgemeinbildung zu dienen. Albas Basketballer haben heute einigermaßen überraschend Fenerbahce überrannt. Es fiel der Begriff vom Kantersieg. Viel gehört, aber nie hinterfragt. Was versteht man unter eben diesem?

Und da kömmt Unerwartetes zutage. Tiefgründelnd haben wir uns im weltweiten Web umgeschaut. Und da finden wir doch tatsächlich, dass sich unser Kantersieg vom englischen “Canter” herleitet. Canter, der leichte Galopp, wir müssen ausnahmsweise einmal im Englischunterricht gepennt haben.

Canterbury war der bedeutendste Wallfahrtsort Englands, zu dem die Pilger überwiegend hoch zu Ross strebten. Und zwar um so ungeduldiger und eiliger, je mehr sie sich Canterbury näherten. Letztlich leicht galoppierend sozusagen, locker, flockig, spielerisch und ohne große Mühe. Wie ein 8:0 im Fußball oder ein internationaler Erfolg im Basketball wie gestern Abend.

Trudchen und ich sind mehrsprachig großgeworden. “In a canter” hatten wir beide noch nicht im Repertoire. Mühelos, locker, flockig. Wir freuen uns, den zahllosen Lesern unserer Website hier wieder einmal beispielhaft Wesentliches vermittelt zu haben.

Für jeden neuen Besucher wiederholen wir unseren Hinweis, dass unser Blog kostenlos abonniert werden kann. Kurzer Eintrag genügt.