Relegation

Im Zuge des uns selbst erteilten Bildungsauftrages und aus gegebenem Anlass möchten wir heute einmal den Begriff der “Relegation” näher unter die Lupe nehmen.

Die Relegation begegnete mir erstmals, aber nur peripher vor etwa 60 Jahren, als ich wegen schlechten Betragens von der Grundschule geschmissen werden sollte. Sie kam wieder auf den Tisch, als Hertha vor gepeilten 11 Jahren aus der Bundesliga absteigen musste. Und mir tränen die Augen, wenn ich als alter Berliner Fußballfan seit gestern feststellen muss, dass unser Verein nunmehr erneut auf dem Relegationsplatz steht. Und trudelt und taumelt, wie man das trotz schlechtester Erfahrungen in den letzten Monaten nicht für möglich halten konnte.

“Relegation” kommt vom lateinischen “relegatio”. Ich habe das Große Latinum mit einer schlechten “3” absolviert und weiß insofern zumindest, dass das so viel wie “Fortschickung”, “Verbannung” oder “Verweisung” bedeutet. Klar, ich sollte damals von der Schule geschmissen werden.

Bleibt Hertha jetzt bis Saisonende auf dem Relegationsplatz, dem 16. der Liga nämlich, kann man die Fortschickung ggf. noch in zwei Qualifikationsspielen gegen den 3. der 2. Liga vermeiden. Landet man auf einem besseren Rang, bleibt alles beim Alten. Wird man 17. oder 18., wars das.

Irgendwie hatten wir schon zu Saisonbeginn die Vorahnung, dass das wieder nix wird. Nicht in den kühnsten Träumen aber haben wir Abstiegskampf vorausgesehen. Ein übler Strudel, dem man sich nur noch mit Glück und unter Aufwendung aller Kräfte widersetzen kann.  Wir hoffen ja, aber sehr positiv sind wir nicht.

Ein übler Absturz wäre das schon, wo wir noch vor Kurzem auf Windhorst, Klinsmann, Champions League und den Duft der großen weiten Fußballwelt gehofft hatten. Hertha hatte eingetretene Pfade in einem Kraftakt verlassen wollen. Glücklich ist das dann nicht gelaufen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.