Nehmen wir doch den

Onkel Gernot ist 1972 in München Olympiasieger im Freistilringen gewesen. Er ist noch immer Kickboxer und hat einige Ahnung von Politik, so dass wir ihn hier noch einmal als geeigneten Kanzlerkandidaten ins Gespräch bringen wollen.

Grundsätzlich wollten wir uns in der Frage eher zurückhalten. Nachdem außer Herrn Söder nun aber alle Favoriten aller Parteien öffentlich, journalistisch oder sonstwie durch die Mangel gekurbelt werden, haben wir jedes Recht, auch unsererseits einen Vorschlag zu machen.

Onkel Gernot kennt sich aus mit Ringen, Boxen und Treten, er ist beredt und durchschnittlich intelligent, womit er sich nach unserem Eindruck auf jeden Fall mit allen messen kann, die derzeit gehandelt und zerredet werden. Ein Quereinsteiger sicher. Aber bei Frau Merkels Ponyhaaren waren wir uns vor 16 Jahren auch nicht sicherer.

Fortsetzung folgt kürzlich …

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.