Narrative

Laut Wikipedia ist ein ” … Narrativ eine sinnstiftende Erzählung, die Einfluss hat auf die Art, wie die Umwelt wahrgenommen wird. Es transportiert Werte und Emotionen, ist in der Regel auf einen bestimmten Kulturkreis bezogen und unterliegt dem zeitlichen Wandel. In diesem Sinne sind Narrative keine beliebigen Geschichten, sondern etablierte Erzählungen, die mit einer Legitimität versehen sind”.

Nun scheint alles klar. Und klar scheint also auch, warum jeder, der etwas auf sich hält, dieses Wort im Munde führt und zum Besten gibt.

Was allerdings meine Frau Gertrude (29) und mich betrifft, bestätigt und begründet sich einmal mehr, warum wir uns ausdauernd, nachhaltig und weiterhin um ausgewogene Allgemeinbildung bemühen wollen. Wir erkennen hier und dort und überall, wo es uns am nötigen Tiefgang fehlt und wo wir – eben – Nachholbedarf haben.

Narrative – nein, wir können zunächst weiter nix damit anfangen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.