Muss ja nich sein…

Diesen superpraktischen Eimer haben wir einmal unserer Erinnerung nach beim Kauf von sechs Bierflaschen als Draufgabe erhalten. Seither steht er mehr oder weniger ständig auf unserem Balkon herum.

Wir werden daran nix ändern, eine Zeit lang aber vorzugsweise die Vorderseite nach hinten drehen.

Muss ja nich sein …

Wir werden die Maßnahme spätestens nach Ostern wieder aufheben.

2 Kommentare
  1. Hans-Rüdiger Endres sagte:

    Lieber Carl,
    du hast mit mir einen neuen Fan von deinem Blog gefunden. Als langjähriger Freund höre ich dich beim Lesen förmlich sprechen und wenn ich zwischen den Zeilen lese, dann ist mein Schmunzeln die geringste Form der Zustimmung zu deinen Gedanken. Herrlich, wie du über Düt & Dat plauderst.

    Antworten
    • Carl Korsukéwitz sagte:

      Lieber Hans-Rüdiger,
      Deine lobenden Worte erquicken natürlich. Und ermuntern zu weiterem Einsatz.
      Bei der Gelegenheit die Frage, ob Hans-Peter A. inzwischen wieder aus seiner Sauna aufgetaucht ist. Allzu viel Schwitzen macht bekanntlich schrumpelige Haut.
      Und ich würd doch gern wissen, ob ich in 2 Jahren noch einen Smart kaufen kann, oder ob die Produktion bis dahin in Gänze eingestellt wird.

      Antworten

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.