Machen Fotos

Ich hatte angekündigt, hier kurzfristig über die ersten Flugversuche mit unserer neuen Drohne berichten zu wollen. Dem steht zunächst weiterhin die Bedienungsanleitung entgegen. Vergrößertes Foto siehe oben.

Wir beschäftigen uns derzeit mit dem vielsagenden Kapitel “Machen Fotos” …, bewaffnet mit einer großen Lupe. Das Ganze zwar in deutsch, aber schwäre Kost, schlechte Deutsch und Augenpulver. Um unser Flugvergnügen wird mir bang und bänger ….

Beitrag folgt kürzlich …

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
2 Kommentare
  1. Bernd Albrecht sagte:

    Lieber Carl, vielleicht lässt sich wenigstens die Lupe ausschalten durch eine digitale Bedienungsanleitung.
    Bei schlechte Deutsch kannste leider nixe mache…

    Antworten
    • Carl Korsukéwitz sagte:

      Hallo, ich schwöre geradezu auf digitale Anleitungen. Die war hier aber auch nicht besser.
      Inzwischen fliegt die Drohne jedenfalls. Und der Saugroboter, den wir zum Hochzeitstag geschenkt bekommen haben, funktionierte sogar schon auf einen bloßen scharfen Blick hin. Sowas lob ich mir. Die Lösung der Zukunft.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.