Mellow Yellow

Ich habe immer mehr Spaß mit meiner Gitarre. Ich nehme sie praktisch auf jeden Gang mit. Ich verursache inzwischen Menschenaufläufe. Die Leute scheinen mich aufgrund meines selbstbewussten Auftretens für eine Größe aus dem internationalen Musikbusiness zu halten.

Das ist im Ansatz okay, aber nur eine Seite der Medaille. Tatsache ist, dass ich mit dem Scheissding irgendwie nicht vorankomme. Ich schlage mich derzeit mit dem Welthit “Mellow Yellow” vom alten Herrn Leitch aus den 60er-Jahren herum. Immer noch ein Ohrwurm. Und Begleitung und Rhythmus klappen schon ganz passabel. Aber mehr auch nicht. Melodie per Gesang oder Pfeifen. Ins Fernsehen komme ich damit nicht.

Derweil die Frage an meine Leser?=*-innen und Besucher$§-innen, was es eigentlich mit dem Text des Songs auf sich hat. Ich gebe einen aus, wenn mir jemand eine sinnstiftende Übersetzung liefert.

Irgendwie will man ja letztlich verstehen, was man da von sich gibt….

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.