Herthas Start in die Saison 20/21

Tja, sagen wir mal so: Unsere Tickets für das erste Heimspiel haben wir. Aber was wird das werden in den nächsten zwölf Monaten? Und da sind wir ängstlich.

Schon das Pokalaus erinnert uns irgendwie an vergangene Jahre. Dann Sportdirektor Arne Friedrich im Interview auf der Parkbank. Der Mannschaft fehlten von vorn bis hinten Spielerpersönlichkeiten. Und die Seele.

Trainer Labbadia meinte dieser Tage, dass Boyata stiller Leader des Teams sei. Sowas haben wir nun allerdings auch noch nicht gehört. Boyata scheitere zwar daran, Deutsch zu lernen. Aber er übrzeuge mit seiner Persönlichkeit und seiner Allgegenwart. Nach Rückkehr aus der Verletzungspause.

Nach unserer Erinnerung sind in der kurzen Ära Klinsmann Millionen für neue Spieler ausgegeben worden. Wie denn? Und das langt immer noch nicht?

Gernot (94) und ich freuen uns jedenfalls auf übernächsten Freitag nachts zur Geisterstunde. Vielleicht werden wir ja eines Besseren belehrt.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.