Heimrecht

So ganz leicht missionarische Tendenzen verspüre ich gelegentlich schon in mir. Wobei ich an erster Stelle mein eigenes Lebensmotto sehe, im Umgang mit der Welt ein sinniges Gemenge von Gefühl, Vernunft und Verstand an den Tag zu legen. Und das dann hie und da vielleicht auch einmal zu predigen. Im Zentrum steht die Familie. Aber dann kommt auch schnell der Sport mit allen seinen Facetten.

Nicht ganz falsch lag ich damit, immer wieder für den Basketball zu werben. Ich erwähnte in aller Zurückhaltung, dass ich in meinen frühen Jahrzehnten selbst absolut begnadet Basketball gespielt habe. Was Alba seit vielen Jahren produziert, gefällt mir ganz ausserordentlich. Und aktuell gibt es etliche Gründe, die deutsche Nationalmannschaft bei der EM im Auge zu behalten. Das also heute meine Mission.

Was ist geunkt worden, als es wochenlang nur Absagen, Erkrankungen, Verletzungen von Spielern usw. hagelte, und ich mich ins Bein biss, dass ich mir teuer Tickets für die Endrunde der Europameisterschaft in Berlin beschafft hatte. Nach drei gewonnenen ersten Spielen wird plötzlich wieder alles hochgejubelt und Spieler werden zu Helden erhoben, die ich als absoluter Fachmann nun gar nicht so überragend gesehen habe. Ich denke mal, dass eine ganz wichtige Rolle die Tatsache spielt, dass man vor heimischen Publikum auflaufen kann. Und nun warten wir mal noch die nächsten Begegnungen ab.

Ich bleibe also kritisch, aber unbedingt auch Fan der deutschen Mannschaft. Die bisherigen Spiele waren absolute Krimis. Sehr empfehlenswert. Und was erst, wenn das Turnier nach Berlin umzieht und ich mittenmang sein kann!

Selbstverständlich können meine Beiträge zu Vernunft und Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.