Gutes Regieren

Im Berliner Tagesspiegel sind wir heute auf eine ebenso bemerkenswerte wie banale Formulierung gestoßen: Aufgabe einer Regierung sei es nicht, die Bevölkerung zu erfreuen, sondern das Land gut zu regieren.

Nun sind wir alles altgediente Pädagogen und Schullehrer. Und was denken wir da? Aufgabe jeder Regierung ist gutes Regieren. Ein tolles Thema für den Schulaufsatz. Fast wären wir selbst gern noch einmal Schüler.

Das Thema gibt unendlich viel her. Vielleicht auch die Erkenntnis, dass es Politiker nicht so ganz leicht haben, und die Öffentlichkeit nicht permanent meckern sollte. Oder anders, dass nicht zu vermeiden ist, dass immer jemand meckert. Und wir uns davon nicht verrückt machen lassen sollten. Wenn wir uns mal volkstümlich ausdrücken wollen.

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.