Es spargelt wieder

Zumindest für den Feinschmecker und den Spargelliebhaber markiert die Spargelzeit wesentliche Fixpunkte des Jahreskalenders. Mit den ersten Spargelstangen ist der Winter endlich vorbei, und naht der 24. Juni, steht schon der Hochsommer vor der Tür. Genießen wir in jeden Fall die 8, 9 Wochen dazwischen.

Was uns diesmal mehr denn je aufgefallen ist, sind die vielen Spargelfelder längs der Straßen und Autobahnen Brandenburgs. Aus der Ferne übrigens zum Verwechseln ähnlich den sich immer weiter ausbreitenden Solarzellenfeldern zum Einsammeln von Sonnenenergie.

Unseren Spargel wollen wir uns ja in keinem Fall vermiesen; und gegen Energiegewinnung haben wir auch nix. Ob aber Spargelstangen und Autoabgase die besten Freunde sind, wollen wir lieber nicht näher erforschen; zumindest nicht vor dem 24. Juni!

Geheimes noch kurz hinterdrein:

Als Berliner kaufen wir Spargel, Gemüse, Obst, Marmeladen usw. sommers ausschließlich bei Lisa an der Clayallee ein. Der Oberknüller ist selbstgemachtes B….. Hier verraten wir allerdings nicht mehr, damit B….. nicht sofort ausverkauft wird!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.