Die Corona-Warn-App

Wenn unsere Website auch so etwas wie ein Tagebuch sein soll, steht der heutige Tag natürlich im Zeichen der lange gereiften Corona-Warn-App.

Wir haben das Dingen natürlich bereits montiert und erhoffen uns davon Gutes. Unsere ersten Eindrücke gehen lediglich dahin, ob wirklich jeder die App richtig einrichten wird, und ob sich positiv Getestete tatsächlich in der nötigen Vielzahl outen werden. Eine Bestätigung, dass die App richtig installiert ist und funktioniert, erhält man offenbar nicht. Und inwieweit die App auch von Fakemeldungen heimgesucht werden kann, wird sich noch ergeben.

Jedenfalls werden wir die Berichterstattung aufmerksam verfolgen. Wenn die Differenz zwischen erkannten Infizierten und Genesenen und Verstorbenen in Deutschland derzeit kaum noch 6.000 beträgt, sind wir gespannt, wie viele davon sich zur App anmelden werden. Und welchen Aussagewert diese wenigen angemeldeten Infizierten dann noch für die App haben können.

Ganz nebenbei: warum Infizierte überhaupt munter in der Gegend herumspazieren, sich unters Volk mischen und sich dann auch noch bei der App melden sollten, ist mir bislang völlig schleierhaft. Aber auch diese Wissenslücke werde ich sicher noch schließen.

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.