Das Runde muss ins Eckige

Kann es sein, dass wir uns desto mehr zum universellen Fachmann aufschwingen, je mehr uns Corona auf den Nerv geht? Wir äußern uns zur Pandemie, über Herrn Laschet, zum morgigen Berliner Lokalderby und zunehmend auch darüber, ob Loddar Jogi ablösen sollte oder nicht. Noch vor der EM natürlich.

Unser Blog hat sich der Förderung unserer Allgemeinbildung verschrieben. Auch wir wollen in alle Töpfe gucken, dabei aber in seichtem Fahrwasser bleiben. Und wenn das Ganze also mehr der Unterhaltung und dem Spaß an der Sache als dem Tiefgang dient, bleiben wir bei allem sicher zulässig auf dem Pfad der Tugend.

Ein Thema löst das nächste ab, wir plustern uns auf, meinen es aber vielleicht auch nicht immer ganz so ernst. Wir jedenfalls nicht. Während es inzwischen Millionen deutsche Politiker, Virologen und sicher bald auch Nationaltrainer gibt.

Ein wenig mehr Zurückhaltung wäre nicht schlecht. Und der Berliner Tagesspiegel von gestern meint mit uns, dass uns statt chronischer Kritik allmählich wohl etwas mehr Optimismus weiterhelfen würde.

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.