Carl

Die Namensgebung bei Geburt eines neuen Erdenbürgers ist schon immer ein heißes Thema gewesen, dem ich mich heute aus gegebenem Anlass widmen muss. Jeder zweite in unserem Umfeld geborene Knabe wird “Carl” genannt. Wie ich also. Was hat das zu bedeuten? Trudel (25) meint, dass ich mir etwas darauf einbilden kann. Und ich tendiere inzwischen auch fast dazu. Ich muss doch offensichtlich Eindruck schinden …

Beitrag folgt kürzlich …

(Foto adobestock_teteline_75418421

Selbstverständlich können meine Beiträge zur ausgewogenen Allgemeinbildung jederzeit sehr gern kommentiert (siehe unten) und/oder kostenlos abonniert  werden (siehe ganz, ganz unten) . Ich freue mich darauf und danke dafür im Voraus!
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.