Aktienrallye

Ich krieg mich nich mehr ein ….!! Da hatte ich mir doch vor kaum mehr als einem halben Jahr sage und schreibe 1.000 Aktien von Aston Martin für gepeilte insgesamt 600 Euro zugelegt – ich habe hier darüber berichtet – und das Ganze dann komplett verpennt. Und jetzt laust mich eben der Affe!! Das kann doch nicht wahr sein!!

Mein erster Eindruck war, dass ich beklaut worden bin… Von den 1.000 Stück sind nur noch 50 übriggeblieben. Wie das denn? Schreck, lass nach. Aber dem Entsetzen folgt unmittelbar größte Begeisterung, hat sich der Kurs der einzelnen Aktien in der Zwischenzeit doch … vervierzigfacht!!!

Sicher komme ich noch dahinter, was im Detail passiert ist. Aber Trudchen (29) habe ich einmal mehr zutiefst imponiert. Sie vermutet inzwischen wahrsagerische Fähigkeiten und einschlägige Fachkenntnis bei mir und hat mir im Überschwang der Begeisterung 600 Euro von ihrem Sparbuch anvertraut, um diese ebenfalls gewinnträchtig in Aktien anzulegen.

Das habe ich heute getan. Ich habe 100 Aktien vom BVB erworben und hoffe darauf, dass Dortmund wieder in die Champions League kommt und in der nächsten Saison massenhaft Zuschauer die Arenen stürmen werden. Schaun mir mal! Einen ersten Kurssprung hat die Aktie heute schon hingelegt. Vermutlich aus Freude über Trudchens großkapitalistisches Engagement.

Aston Martin 23,19 €

BVB 5,91 €

(Foto adobe-stock Nr. 413540115, Andrei Korzhyts)

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.