Einträge von Carl Korsukéwitz

Warm, wärmer, am wärmsten

Gottseidank, die endlosen Wochen und Monate mit wolkenverhangenem Himmel, ununterbrochenen Regen und empfindlicher Kühle nächstens und tagsüber sollen vorbei sein. Die erste Hitzewelle des Jahres 2018 ist angekündigt. Wie denn, wo denn, was denn, Spaß beiseite; es soll noch wärmer werden? Hat den niemand mitgezählt: Seit gefühlten drei Monaten kommen wir aus kurzer Hose und […]

Treffen der Galaktischen

Hiermit erinnern wir noch einmal an das anstehende 2. Treffen der ehemaligen Bundesliga-Basketballer von BSV und DTV, Berlin. Wer Näheres und Neues in Erfahrung bringen will, wende sich direkt an uns. Bitte die angebotene Kommentar-Funktion nutzen!

Fotos aus Meisterhand

Wir haben versucht, die Giraffe auch noch einmal aus anderem Blickwinkel zu fotografieren. Wieder ein perfektes Profifoto, wieder aber fehlen Hals und Kopf. Es bestätigt sich, dass wir unbedingt eine neue Fotoausrüstung benötigen.
Anmerkungen und Rückfragen unter Nutzung der Kommentarfunktion sind wie immer herzlich willkommen.

Fotos aus Meisterhand

In unserer Reihe „Profi-Fotos“ zeigen wir heute diese Aufnahme, die uns während eines aktuellen Besuches im Berliner Zoologischen Garten geglückt ist. Fast perfekt getroffen das ebenso imposante wie elegante Großtier.
Schnappschüsse wie diese erfüllen uns mit Stolz. Wir denken lediglich über die Anschaffung einer neuen Kamera nach, wenn Kopf und Halsansatz der Giraffe letztlich nicht in Gänze auf dem Foto Platz gefunden haben.

Wir machen 3 Kreuze

Am 24. Juni endet die Spargelsaison. Wir machen drei Kreuze. Kein Spargelschälen mehr!
In unseren Haushalten geht die Aufgabenteilung traditionell dahin, dass die Männer den Frühstückstisch decken, Müll runterbringen und Spargel schälen. Was in Addition eine herbe Belastung darstellt, im schmerzlichen Teil des Spargelschälens aber am 24. Juni endet. Johannistag.

Fiese Masche eines Autovermieters

Wir sind Mitglied des Kundenclubs eines großen europäischen Autovermieters und haben innerhalb der letzten 6 Monaten zweimal wochenlang vor Nutzung einen Leihwagen in Nizza online vorbestellt. Dem Club hatten wir uns angeschlossen, weil uns versprochen wurde, dass wir dort ganz besonders günstig mieten und jedwede Wartezeit bei der Abholung des Fahrzeuges in Nizza sparen könnten. Was leider nicht geschehen ist; im Gegenteil.