Alba und Union

Wir sind ansonsten nicht besonders sportinteressiert. Als Kinder mussten wir für die Schule pauken. Und als Rentner haben wir dermaßen viel zu tun, dass keine Zeit für passiven oder gar aktiven Sport bleibt. Selbst unsere Lebensmittel-Einkäufe können wir eigentlich nur noch feierabends oder Samstagvormittag bewältigen.

Nur rein zufällig haben wir also Union in Stuttgart und Alba in Ulm im Fernsehen gesehen; und waren beide Male begeistert.

Insbesondere Alba wünschen wir, dass das auch einmal andere mitbekommen und in die Mercedes-Arena strömen. Wir drücken Union die Daumen für den Aufstieg und Alba für die deutsche Meisterschaft. Verdient haben beide beides; schon lange.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.