ALBA deutscher Meister

Irgendwie finden wir es schon erhebend, wenn wir Fans eines Sportclubs sind, der mit Grandezza, Abgezocktheit und großer Professionalität höchste Gipfel erklommen hat. Wenn man das Double holt, also Cup und Meisterschaft, dann ist das kein Zufall. Gertrude (29) und ich sind Hobbypsychologen. Wir gehen der Sache wissenschaftlich auf die Spur.

Auch wegen ihrer gedrungen-stämmigen Figur ist Gertrude seit jeher im Frauen-Fußball engagiert, während ich wegen meiner filigranen Athletik eher zum Basketball tendiere. Wir freuen uns zunächst einmal, dass beide Sportarten ihre Saison in Deutschland gekonnt, vorbildlich und spektakulär zuende gebracht haben. Nicht nur der kapitalistische Fußball, sondern eben auch die noch geerdeteren Basketballer. Aber was hat Alba zur dominierenden Basketballmannschaft der Bundesligasaison 2019/20 gemacht? Letztlich haben wir alle 10 siegreichen Spiele von Alba vor dem Fernseher mitverfolgt. Und wir trauten unseren Augen nicht.

Dass alles einem großen Plan folgte, der über die Monate konsequent und meisterhaft umgesetzt wurde, mögen wir nicht glauben. Insider sind wir auch nicht. Immerhin ist uns im Laufe des Quarantäne-Turniers mehr als jemals vorher aufgefallen, dass Spieler herausragten, die wir vorher eher … übersehen hatten. Was sich zu einer Truppe von Leistungsträgern addierte, die kein anderer Konkurrent aufbieten konnte. Während des gesamten Turniers entwickelte sich unser Eindruck, dass diese Alba-Mannschaft nicht verlieren konnte.

Zufall war das nicht. Sicher ist Glück hinzugekommen. Die Sterne standen günstig. Und als ehemalige Aktive werden wir den Eindruck nicht los, dass es letztlich der weise alte Trainer Aito gewesen sein muss, der diese Mannschaft aufs Double-Treppchen geführt hat. Kein Diktator und kein Antreiber. Aber ein Fachmann mit Einfühlung und Fingerspitzengefühl, der uns Fans diese Truppe und ihren Erfolg beschert hat. Auch auf dem Bänkchen haben wir immer nur strahlende Gesichter gesehen.

Ansonsten sind wir mit unserem Latein und unseren Erklärungsversuchen am Ende. Alba konnte sich auf einen Magier verlassen, der ein Wunder abgeliefert hat.

 

2 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.